Georg Seeßlen zum Tod von Bud Spencer

Nicht nur in Deutschland, auch in der Schweiz erfreute sich Bud Spencer alias Carlo Pedersoli grosser Beliebtheit. Nun ist er im Alter von 86 Jahren gestorben. Sind auch Sie mit seinen Filmen aufgewachsen?

Besonders lesenswert finden wir die Hommage von Georg Seeßlen «Das Leben ist ein Bohnengericht» (inkl. wunderbarer Slideshow) und Pascal Blums Ode an den wohl freundlichsten aller Prügler: «Alle Kinder und noch mehr jene, die Kinder geblieben sind, verdanken ihm eine ganze Welt: die Welt des beherzten Dreinhauens, der lustigen Sachschäden und der klamaukigen Liebenswürdigkeit. Er war der Held so mancher Kindheit, wann auch immer diese Kindheit war, und jetzt ist Bud Spencer mit 86 Jahren gestorben. Und wie heisst es in Bomber: «Das war nicht nur ein Schrei, das war ein Donner.» Hier geht’s zum kompletten Text.

01-gettyimages-482273591-easy-access
Carlo Pedersoli, bevor er sich den Künstlernamen Bud Spencer zulegte. Hier sieht man den Schauspieler im Gespräch mit der italienischen Schauspielerin Franca Rame in “Mamma’s Boy”. © Mondadori Portfolio/Getty Images