Otamatone im Filmpodium

Am Dada-Abend im Filmpodium wurde unter anderem Hans Richters Film Vormittagsspuk aufgeführt, live vertont von MusikerInnen der ZHdK. Dabei kam ein Instrument zum Einsatz, das dadaistischer kaum sein könnte. Das Otamatone (natürlich ein japanisches Produkt) sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einer Musiknote und einem freundlichen Riesenspermium und klingt wie der illegitime Spross eines Theremins und eines Kazoos. Wers nicht glaubt, findet hier eine exklusive Kostprobe: „Nessun’ dorma“ aus Puccinis Turandot, gespielt von Joachim Flüeler.

Stimmen Sie ab!

Im Rahmen unserer Sommerreihe zum Thema «Remakes» möchten wir nun von unserem geschätzten Publikum wissen: «Original oder Remake – wer gewinnt?». Unsere Reihe gestattet Vergleiche zwischen einer ganzen Anzahl von Originalen und ihren Remakes – und umgekehrt!

Stimmen Sie ab und lassen Sie uns zu jedem Film im Programm wissen, welcher Ihnen besser gefallen hat.  “Stimmen Sie ab!” weiterlesen

«Remakes: das Gleiche, aber anders»

Remakes_ElenaRebecca

Zum Auftakt der Sommerreihe «Remakes» hat Henry M. Taylor (Universität Konstanz), der Autor der Einführung zu unserer Remake-Reihe, in einem Referat über die diversen Formen filmischen Recyclings gesprochen und diese mit Ausschnitten illustriert. Wer das spannende Referat verpasst hat, kann es nun im Filmpodium Blog nachlesen.

“«Remakes: das Gleiche, aber anders»” weiterlesen

DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES FILMS: 1976

  • All the President's Men, Alan J. Pakula, USA
“DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES FILMS: 1976” weiterlesen

DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES FILMS: 1966

  • Au hasard Balthazar, Robert Bresson, F/Schweden

“DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES FILMS: 1966” weiterlesen

Editorial: Einladung zum Dia(b)log

Blog(TaxiDriver)_1366x768

Was im April angekündigt wurde, ist nun Realität. Das Filmpodium hat neben seiner Website, die fast ausschliesslich dem Programm im Kino gewidmet ist und keine Interaktionen erlaubt, neu einen Blog. Sie finden ihn unter der Adresse blog.filmpodium.ch – oder können ihn einfach über den neuen Reiter auf der Website anklicken. “Editorial: Einladung zum Dia(b)log” weiterlesen