Das erste Jahrhundert des Films: 1954

A Star is Born (George Cukor, USA)

Einer gegen das System – 1954 träumte einmal mehr jemand den grossen Traum des amerikanischen Kinos. Diesmal hiess der Träumer Elia Kazan: Er platzte mit On the Waterfront in die von antikommunistischer Paranoia erschütterten USA. George Cukors A Star Is Born mit Judy Garland und James Mason faszinierte derweil sein Publikum, wie Alfred Hitchcocks Rear Window, mit perfektem Drehbuch, perfekter Kulisse und – mit Grace Kelly und James Stewart – perfekter Besetzung. In Italien schrieben sich Anthony Quinn und Giulietta Masina mit Federico Fellinis La strada in die Filmgeschichte ein, während in der Schweiz Liselotte Pulver und Hannes Schmidhauser mit Franz Schnyders Uli der Knecht zu nationalen Leinwandstars wurden. Und in Japan tauchte erstmals Godzilla auf, der zu einer Ikone der Popkultur wurde – und bis heute nichts von seiner Strahlkraft verloren hat.

  • Animal Farm (Joy Batchelor, John Halas, GB)
  • Carmen Jones (Otto Preminger, USA)
  • Creature from the Black (Lagoon Jack Arnold, USA)
  • Dial M for Murder (Alfred Hitchcock, USA)
  • Die sieben Samurai (Akira Kurosawa, J)
  • Eine Erzählung nach Chikamatsu (Kenji Mizoguchi, J)
  • French Cancan (Jean Renoir, F)
  • Johnny Guitar (Nicholas Ray, USA)
  • Le rouge et le noir (Claude Autant-Lara, F/I)
  • Magnificent Obsession (Douglas Sirk, USA)
  • Ordet Carl (Theodor Dreyer, F)
  • Salt of the Earth (Herbert J. Biberman, USA)
  • Sansho der Landvogt (Kenji Mizoguchi, J)
  • Senso (Luchino Visconti, I)
  • The Wild One (Laszlo Benedek, USA)
  • Touchez pas au grisbi (Jacques Becker, F)
  • Twenty-Four Eyes (Keisuke Kinoshita, J)
  • Viaggio in Italia (Roberto Rossellini, I)

Weitere wichtige Filme von 1954

Animal Farm (Joy Batchelor, John Halas, GB)
Carmen Jones (Otto Preminger, USA)
Creature from the Black Lagoon (Jack Arnold, USA)
Dial M for Murder (Alfred Hitchcock, USA)
Die sieben Samurai (Akira Kurosawa, J)
Eine Erzählung nach Chikamatsu (Kenji Mizoguchi, J)
French Cancan (Jean Renoir, F)
Johnny Guitar (Nicholas Ray, USA)
Le rouge et le noir (Claude Autant-Lara, F/I)
Magnificent Obsession (Douglas Sirk, USA)
Ordet (Carl Theodor Dreyer, F)
Salt of the Earth (Herbert J. Biberman, USA)
Sansho, der Landvogt (Kenji Mizoguchi, Japan)
Senso (Luchino Visconti, I)
The Wild One (Laszlo Benedek, USA)
Touchez pas au grisbi (Jacques Becker, F)
Twenty-Four Eyes (Keisuke Kinoshita, Japan)
Viaggio in Italia (Roberto Rossellini, I)

Ein Gedanke zu „Das erste Jahrhundert des Films: 1954

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.